BESCHREIBUNG
Die Triumph ist primär ein Scrambler-Motorrad. Und zwar ein so gutes, dass diese herrlich unvernünftige und brutale Spaßmaschine auch in schweres Gelände gejagt werden kann. Sie erinnert uns daran, warum wir Motorräder lieben: Sie beschert tolle Momente im Sattel, hat aber auch praktische Nachteile. Denn Offroad ist sie ein mächtiges Eisen und kann auch mit Reiseenduros problemlos mithalten, wenn nicht sogar diese übertrumpfen.





- 1.200 cm Zweizylindermotor (Euro-5-konform)

- Verstellbare Showa Upside-Down-Gabel und Öhlins Federbeine mit langem Federweg hinten

- Brembo M50 Bremsen mit optimiertem, abschaltbarem Kurven-ABS

- Drehmomentunterstützte Kupplung

- Sechs Fahrmodi ("Straße", "Regen", "Sport", "Off-Road" und "Off-Road Pro" sowie ein vom Fahrer programmierbarer Modus)

- Elektronische Drosselklappensteuerung und optimierte, abschaltbare Kurven-Traktionskontrolle

- Multifunktionsinstrument mit individualisierbarem TFT-Bildschirm

- 16.000 km oder 12 Monate, je nachdem was zuerst eintritt.

- Schlüssellose Zündanlage

- Tempomat mit Einknopf-Bedienung

- USB-Ladebuchse unter dem Sitz und beleuchtete Schalter

- Zahlpause, bequem mit passender Monatsrate oder Überweisung - Finanzierung auch ohne Anzahlung und mit Auslöse Vorkredit möglich - Lieferung vom Profi ab 49,00 € (Preise gestaffelt nach Entfernung)

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Triumph Scrambler 1200 XE Gold Line

Fahrzeugdaten

  • Preis:
  • Kilometer:
  • Leistung:
  • Hubraum:
  • Erstzulassung:
  • Klassifizierung:

Ausstattung


Was möchtest du tun?