Die brandneue Yamaha Ténéré 700 World Raid

NEWS VOM 14.06.2022

In den 80er Jahren brachte Yamaha ein Adventure-Bike auf den Markt, aus dem heraus sich eine völlig neue Motorradbewegung entwickeln sollte. Der große Kraftstofftank, der unverwüstliche Motor und das vielseitige, robuste Fahrwerk der XT600 Ténéré lockten damals Langstreckenabenteurer, die weltweit neue Landschaften entdecken und unkonventionelle Ideen verwirklichen wollten.

Yamahas neuestes Adventure-Langstreckenmotorrad Ténéré 700 World Raid eröffnet neue Möglichkeiten, unseren Planeten zu erkunden. Die beiden großvolumigen Kraftstofftanks und das Kayaba-/Öhlins-Fahrwerk mit seinen langen Federwegen ermöglichen längere Strecken als je zuvor. Wenn Du herausfinden möchtest, was hinter dem nächsten Horizont liegt, triffst Du mit der Ténéré 700 World Raid genau die richtige Wahl.

Zusammengenommen haben die beiden Kraftstofftanks ein Fassungsvolumen von 23 Litern. Das ermöglicht bei der sehr sparsamen Yamaha Ténéré Reichweiten von bis zu 500 Kilometern. So durchfährst Du auch große Wildnisgebiete mit dem guten Gefühl der Sicherheit, dass der Kraftstoff nicht so schnell ausgeht. Ein 5 Zoll großes TFT-Farbdisplay versorgt dich mit allen wichtigen Informationen. So zeigt es beispielsweise Textnachrichten und Anrufe an, damit Du überall weißt, wer dich gerade erreichen will.

An Bord sind einige exklusive Ausstattungskomponenten. Beispielsweise ein Lenkungsdämpfer von Öhlins und ein komplett einstellbares Kayaba-Fahrwerk mit langen Federwegen, das auch ruppige Offroad-Strecken locker wegsteckt. Außerdem gibt es ein dreistufiges ABS, das dich unter allen Bedingungen wirkungsvoll unterstützt. Das Einzige, das diesem Bike fehlt, ist ein Fahrer wie Du, der den Mut hat, seine Komfortzone zu verlassen und hinter den nächsten Horizont vorzustoßen

Highlights der brandneuen Yamaha Yamaha Ténéré World Raid:

  • Zwei seitlich montierte Kraftstofftanks mit insgesamt 23 Litern Volumen
  • Flach konturierte zweiteilige Sitzbank im Rallye-Stil
  • 5 Zoll-TFT-Farb-Display mit mobiler Konnektivität
  • Umschaltbares, dreistufiges ABS
  • Hochwertige KYB-Upside-Down-Telegabel (43 mm) mit 230 mm Federweg
  • Einstellbarer Öhlins-Lenkungsdämpfer
  • Aluminium-Federbein mit Ausgleichsbehälter, 220 mm Federweg
  • Drehmomentstarker 700 ccm 2-Zylinder, CP2-Motor
  • 192 kg Trockengewicht, nur 220 kg fahrfertig und vollgetankt
  • 5 Jahre Werksgarantie (Aufpreis 319,00 €)
  • Yamaha Ténéré World Raid ab 12.499 € zzgl. Nebenkosten*
  • Yamaha Ténéré als Basisversion ab 10.399 € zzgl. Nebenkosten*

* 375 € Liefernebenkosten des Herstellers

Ab Ende Juni ist die Yamaha Ténéré World Raid bei hmf zum Probefahren und auch in der Fahrzeugvermietung angemeldet. Wann beginnt deine Reise?

>>> Prospekt / Broschüre YAMAHA Ténéré 700 World Raid.