Einmal Balkan, Spanien und zurück, Tag 2 (Österreich)

NEWS VOM 01.11.2021

Über 500 km müssen es heute werden. Nicht bei Nacht ankommen. Mein Plan steht! 

Also Start um 9 Uhr, frisch gestärkt nach dem reichhaltigen Frühstück im Gasthof Bimesmeier in Kößlarn bei Bad Füssing. Über Mattighofen und vorbei am Dachstein-Gletscher. Tolles Wetter, ein bisschen frisch vielleicht. Um halb zwei dann die erste richtige Pause auf dem wunderschönen Sölkpass.

Während meiner Pause treffe ich zwei Motorradfahrer die gerade aus Kroatien zurück nach Norddeutschland unterwegs sind. Sie schwärmen von der traumhaften Küstenstraße zwischen Zadar und Novi Vinodolski in Kroatien - mal sehen ob ich das noch irgendwie einbauen kann in die Tourplanung.

Ich stelle fest: Die Zeit rennt, die Kilometer wollen aber irgendwie nicht purzeln. Also aufsatteln und Gas geben. Und nicht mehr so viele Fotostopps ????

17:06 Uhr: Es sind nur noch knapp 80 Kilometer, aber laut Google drei Stunden Fahrzeit. Kein Stau im Navi, das muss also ein Irrtum sein, das denke ich zumindest.

21:32 Uhr, wieder dunkel, wieder durchgefroren. 2° Celsius, gefühlt ehr minus als plus! Nach 528 Kilometern tausenden Kurven und über 9 Stunden Fahrzeit bin ich endlich bei Osredek, südlich der slowenischen Hauptstadt Ljubljana, in einer kleinen Pension (Tourist Farm Strle) angekommen. Ich bin der einzige Gast und werde noch wie ein König mit tollem lokalem Essen empfangen.

Heute werde ich gut schlafen! Grüße sendet ein (erneut) durchgefrorener, glücklicher Tom?

Tag 2: Abenteuer, Test und mehr. Einmal Balkan und über Spanien zurück...



#adventurebike #motorrad #hepcobecker #hmfwürzburg #bikelove #motorcycle #motorradimherzen #tourenfahrer #adventure #motorradfahren #freiheit #wirliebenbikes #lifeisbeautiful #Sonntag #tenere #reisemotorrad #motorradreifen #news2022 #RevsYourHeart #yamahatenere700 #yamahatenere #ténéré700 #tenere700 #tenere700worldraid #TouristFarmStrle